Geld Sparen im Alltag: 6 besten Tipps


Geld zu sparen ist nicht einfach, vor allem, wenn man sich noch nie damit besch├Ąftigt hat. Wir glauben jedoch, dass jeder in der Lage ist, sein t├Ągliches Leben so zu ver├Ąndern, dass er seine finanziellen Ziele erreichen kann. Schlie├člich hat doch jeder ein Traumauto, einen Traumurlaub oder eine Traumuhr, oder?

Hier sind unsere 6 besten Tipps, die dir helfen, deine finanziellen Ziele zu erreichen.

Aber zuerst…

Warum ist Geldsparen wichtig?

Geld zu sparen ist eine der Grundlagen des Erwachsenenlebens. Ein wichtiger Teil des Erwachsenwerdens ist die Erkenntnis, dass man nicht alles ausgeben kann, was man verdient, denn irgendwann kann einem die Mutter nicht mehr kostenlos Geld zustecken (oder sollte es zumindest nicht). Deshalb sollte jeder ein Sparkonto und einen Notfallfonds haben, damit man sich gesch├╝tzt f├╝hlt, auch wenn unerwartet etwas Schlimmes passiert. Dar├╝ber hinaus ist es auch notwendig, f├╝r seinen Ruhestand vorzusorgen oder seinen Kindern eine gute finanzielle Zukunft zu sichern.

Wir wissen jedoch, dass es nicht leicht ist, an diese Dinge zu denken, wenn sie noch in weiter Ferne liegen. Deshalb kann die Umsetzung von Sparstrategien in die Praxis sehr schwierig sein. Denn wenn man Geld auf der Bank hat, warum sollte man es dann nicht nutzen?

Der Schl├╝ssel zu langfristigem Gl├╝ck liegt darin, das eigene Leben aus einer breiteren Perspektive zu betrachten. Wenn du also im „Hier und Jetzt“ lebst, solltest du ├╝berlegen, ob dich das auf lange Sicht wirklich gl├╝cklich macht.

6 Tipps zum Geldsparen

Wie bereits erw├Ąhnt, ist es nicht einfach, Geld zu sparen, vor allem, wenn man es regelm├Ą├čig tun m├Âchte. Da aber jeder irgendwo anfangen muss, haben wir eine Liste mit unseren Lieblingstipps zum Geldsparen zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, in Ihrem Alltag etwas Geld beiseite zu legen.

Folge diesen Tipps Tag f├╝r Tag und sichere dir eine bessere finanzielle Zukunft.

1. Ein Sparkonto einrichten

Ein Sparkonto ist die Grundlage f├╝r den Beginn des Sparens. Ohne ein solches Konto ist die Wahrscheinlichkeit, dass du das Geld, das du zur Seite legen willst, gar nicht anr├╝hrst, gering bis gar nicht vorhanden. Und warum? Weil du pl├Âtzlich neue Schuhe brauchst, dein Handy kaputt geht oder dein bester Freund Geburtstag hat. Schlie├člich ist es nicht schwer, Geld aus einer Socke oder einem Sparschwein zu ziehen.

Ein Sparkonto hingegen erlaubt oft eine bestimmte Anzahl von Abhebungen pro Monat oder pro Jahr. Alles, was dar├╝ber hinausgeht, ist mit einer Geb├╝hr verbunden, die sehr schmerzhaft sein kann, vor allem, wenn man gr├Â├čere Betr├Ąge abhebt. Aus diesem Grund f├Ąllt es den meisten Menschen leichter, nicht dort hineinzuschauen, geschweige denn Geld f├╝r allt├Ągliche Vergn├╝gungen abzuheben.

Wenn du also noch kein Sparkonto hast, solltest du dich so schnell wie m├Âglich an deine Bank wenden und eines einrichten. Am besten ist es, wenn du dem Konto einen bestimmten Namen gibst, der mit den Sparzielen, die du dir gesetzt hast, zusammenh├Ąngt. Auf diese Weise wei├čt du bei der monatlichen Einzahlung, warum du das tust.

2. Ein monatliches Budget erstellen

Ein monatliches Budget macht das Sparen viel einfacher, vor allem, wenn es f├╝r Sie ein Problem ist, jeden Monat Geld beiseite zu legen. Das Wichtigste ist, dass Du Deine Ausgaben sorgf├Ąltig analysierst und Dir realistische finanzielle Grenzen setzt, die Du jeden Monat einhalten wirst. Diese sollten streng, aber auch vern├╝nftig sein. Schlie├člich kann man nicht sein ganzes Geld auf ein Sparkonto legen, ohne sich von Zeit zu Zeit etwas zu g├Ânnen. Es sollte immer ein Gleichgewicht im Leben geben.

Die Erstellung eines Haushaltsplans mag anfangs schwierig erscheinen, aber es wird von Monat zu Monat einfacher. Denke bei der Erstellung des Plans an deine Sparziele und richte ihn auf das aus, was du tats├Ąchlich erreichen willst. Nur auf diese Weise wird er effektiv sein.

3. Ausgabengewohnheiten korrigieren

Oft ist den Menschen gar nicht bewusst, wie viel Geld sie t├Ąglich ausgeben. Vor allem, wenn man einen Betrag verdient, mit dem man bereits einigerma├čen gut leben kann, verliert man leicht die Kontrolle ├╝ber das Geld, das aus dem Portemonnaie flie├čt. An einem Tag geht man auf einen Kaffee, am n├Ąchsten auf einen Drink oder zum Abendessen. Ein paar Mal im Monat kann doch nicht so teuer sein, oder?

Falsch!

Wenn du dich einen Moment lang hinsetzt und deine t├Ąglichen Ausgaben analysierst, wirst du wahrscheinlich feststellen, dass du eine Menge Geld sparen k├Ânntest, wenn du nur ein bisschen umsichtiger w├Ąrst. In der Tat gibt es wahrscheinlich eine Menge Dinge wie Starbucks, Uber und Ausgehen, auf die dein Leben besser verzichten k├Ânnte. Nat├╝rlich sagen wir nicht, dass du NIEMALS einen Frappuccino kaufen sollst. Wir wollen damit nur sagen, dass du, wenn du das Gesamtbild betrachtest, vielleicht feststellst, dass es dir ein bisschen zu oft passiert.

4. Einkaufslisten vorbereiten

Kennst du das Gef├╝hl, wenn du in den Supermarkt gehst und pl├Âtzlich Lust auf alles hast und die Dinge von selbst in deinen Einkaufswagen fallen? Ja, das kennen wir auch. Das ist jedoch keine gute Einkaufsstrategie, denn sie f├╝hrt dazu, dass man Geld f├╝r zuf├Ąllige Produkte verschwendet, von denen man einige wahrscheinlich nicht einmal essen wird.

Wenn du richtig Geld sparen willst, solltest du mit einer Liste in der Hand einkaufen gehen. Setz dich einfach an den Tisch und ├╝berlege, was du wirklich brauchst, bevor du das Haus verl├Ąsst. Geh deinen K├╝hlschrank und deine Vorratskammer durch, ├╝berlege dir, welche Mahlzeiten du in den n├Ąchsten Tagen zu dir nehmen wirst, und erstelle einen Einkaufsplan, der sowohl deine K├╝che als auch deinen Geldbeutel schont.

Wir empfehlen dir, eine Einkaufsliste und ein Monats- oder Wochenbudget zu erstellen. So kannst du sicher sein, dass du deine selbst gesteckten finanziellen Ziele erreichst.

5. Ungenutzte Abonnements loswerden

Heutzutage funktioniert alles auf Abonnementbasis. Von Unterhaltung ├╝ber Fitnessstudios bis hin zum Lebensmitteleinkauf. Da kann man leicht in den Rausch geraten, alle m├Âglichen Dienste zu kaufen und jeder monatlichen Geb├╝hr zuzustimmen, die angeboten wird. Schlie├člich kostet dieser Dienst nur 5 $ f├╝r 30 Tage, dieser nur 7 $, und hier gibt es sogar 3 Monate umsonst, und du wirst sicher nicht vergessen zu k├╝ndigen. In der Praxis sieht es leider etwas schlechter aus, und pl├Âtzlich k├Ânntest du mit einer riesigen Anzahl von Abonnements aufwachen, die jeden Monat eine Menge Geld von deinem Girokonto abziehen.

Deshalb ist es eine gute Idee, die Dienste, f├╝r die du jeden Monat zahlst, allgemein zu ├╝berpr├╝fen und zu ├╝berlegen, was du wirklich brauchst. Es ist gut m├Âglich, dass du nicht unbedingt ein Konto bei Netflix, MAX und Disney+ haben musst. Ich meine, schaust du dir tats├Ąchlich bei jedem dieser Anbieter Fernsehserien und Filme an?

├ťberlege dir, was du wirklich brauchst und welche Abonnements f├╝r dich am vorteilhaftesten sind. Amazon Prime bietet beispielsweise mehrere Vorteile in einem Programm, aber ist das bei Apple TV auch der Fall?

6. Nach Rabatten Ausschau halten

Online-Shopping ist eine gro├čartige Sache, bei der du enorme Einsparungen erzielen kannst. Im Internet hast du Zugang zu Hunderttausenden von Angeboten aus der ganzen Welt und zu allen m├Âglichen Preisvergleichsseiten, die dir die Auswahl der besten Angebote erm├Âglichen. Aber was w├Ąre, wenn man tats├Ąchlich noch mehr Geld sparen k├Ânnte?

Heutzutage bietet praktisch jedes Gesch├Ąft irgendeine Art von Sonderrabatt an, in der Regel in Form eines Promo-Gutscheins. Leider geben sie nur selten damit an, in der Hoffnung, dass die Kunden nicht entschlossen genug sind, sich die Zeit zu nehmen, nach ihnen zu suchen. Wenn man jedoch den Namen eines bestimmten Einzelh├Ąndlers und das Wort „Coupon“ in eine Suchmaschine eingibt, werden Hunderte von Sonderangeboten angezeigt. Einige davon sind saisonabh├Ąngig, bei anderen muss man sich f├╝r einen Newsletter anmelden, aber in der Regel gibt es mindestens EINEN, mit dem man einen g├╝nstigeren Preis f├╝r seinen Einkauf erzielen kann.

Dar├╝ber hinaus gibt es im Internet zahlreiche Browsererweiterungen, die automatisch nach Gutscheinen f├╝r ein bestimmtes Gesch├Ąft suchen und sie Ihrem Einkaufswagen hinzuf├╝gen. Es war noch nie so einfach, schnell Geld zu sparen.

Schlussfolgerungen

Wie du siehst, gibt es viele M├Âglichkeiten, das Geldsparen im Alltag zu erleichtern. Neben einem Sparkonto lohnt es sich auch, sich um Dinge wie die monatliche Budgetplanung oder die Suche nach guten Schn├Ąppchen zu k├╝mmern. Lies diesen Artikel und erfahre unsere 7 idiotensicheren Tipps, wie du t├Ąglich Geld sparen kannst.

Comments are disabled.